Mit Aromatherapie durch die Heuschnupfenzeit

Für viele Allergie geplagte Menschen geht die Heuschnupfenzeit, auch allergische Rhinitis genannt, bereits ganz früh im Jahr los. Schon die ersten Frühblüher bescheren Allergikern dabei rinnende Nasen, triefende Augen und überreizte Atemwege.

 

Durch den Einsatz bestimmter ätherischer Öle kann eine Pollenallergie bereits durch vorbeugende Maßnahmen deutlich gelindert werden. In diesem Workshop widmen wir uns vor allem den antiallergisch bzw. antihistaminisch wirkenden und entzündungshemmenden ätherischen Ölen. Einsatzmöglichkeiten zur Prophylaxe wie auch im Akutfall sind dabei Thema.

 

Inhalte:

  • Allgemeines zu Allergien
  • relevante ätherische Öle, Hydrolate und fette Pflanzenöle
  • Rezepturen zur Heuschnupfen-Prophylaxe und für den Akutfall
  • Herstellung von drei Produkten

 

Im Praxisteil des Workshops stellen die Teilnehmer/innen ein Heuschnupfen-Prophylaxe Spray, einen abschwellenden Nasen-Roll-on und ein Immunsystem stärkendes Körperöl her. Ein ausführliches Skript sowie Getränke sind im Preis inkludiert.

 

Alles weiteren Details, siehe unten unter „Beschreibung“.

 

Produktbeschreibung

Kosten: EUR 67,00 incl. Materialkosten und. 20 % Mwst.

Im Preis inkludiert:
– Skript
– alle hergestellten Produkte
– Getränke

Dauer: 3  bis 3 1/2 Stunden

Kursort: 4725 St. Aegidi, Edern 15

Hergestellte Produkte: Heuschnupfen-Prophylaxe Spray, Nasen-Roll-on, Körperöl

Mitzubringen: evtl. Hausschuhe

TERMINE (klick)